Aktuelles

Mitgliederversammlung am 06.11.2017

25 Gäste sind am 06. November im Gasthof Schwägermann zu der kurzfristig angesetzten Mitgliederversammlung der BIG erschienen, darunter auch Gäste und Vertreter der Medien. Hauptthema des Abends war der Weihnachtsmarkt. Wie in der Presse bereits im Vorfeld der Veranstaltung zu lesen war, wird nach Lösungen gesucht den Weihnachtsmarkt auch in Zukunft finanzierbar für den Gewerbeverein zu machen. Weiterhin benötigen Maktleiter Busse und Hüper mehr Unterstzützer aus den Reihen der BIG - aber auch aus der Bevölkerung.

Lars Busse berichtet ebenfalls dass die Vorbereitungen für den diesjährigen Markt soweit fast abgeschlossen seien. Ein großer Baum zur Dekoration des Kirchplatzes wurde in Lüdersen privat gespendet. Lediglich für die Tombola würde er sich noch einige Spender einer Nordmanntanne wünschen.

Ein weiterer wichtiger Part des Abends war die Bildung von internen Arbeitsgruppen. Die bestehenden AGs Weihnachtsmarkt und Kooperation konnten personell aufgestockt werden, die AGs Altdorffest und Politik wurden gegründet.

Ausserdem konnten bei der Veranstaltung gleich sechs neue Mitglieder begrüßt werden, die den Verein küftig bereichern werden. Darunter befinden sich zwei Gewerbetreibende die auch einen Weihnachtsstern bestellt haben. Die Weihnachtssternaktion an den Bennigser Hauptstraßen geht auf die frühere Vorsitzende der BIG Christina Gehrholz zurück und bereichert seit einigen Jahren die vorwehnachtliche Stimmung in Bennigsen.

Neue Mitglieder:

  • POWER e. V.
  • Agentur Hugo - Richter
  • Steuerberater Jonas Dauter
  • Katharina`s Cleanservice
  • Hartmut Werner (HW´s)
  • Spanferkelgrill Böhm

 

ANTARCTICA  - Das letzte Paradies

Mit dieser neuen Multimedia Show möchte der bekannte TV-Journalist Peter von Sassen eine Expedition zeigen, die auch von normalen Reisenden nachzuerleben ist.
Der Tourismus auf diesem eisigen Kontinent ist nämlich ein Beispiel, wie man eine der letzten fast unberührten Naturregionen besuchen kann, ohne zu tiefe Fußspuren zu hinterlassen.
Unsere Tour führt uns von der südlichsten Stadt der Welt – Ushuaia – durch den berühmten Beagle Kanal ans Kap Horn und durch die berüchtigte Drake Straße. Albatrosse und Sturmvögel begleiten unser Schiff.
Der erste Landgang zeigt die Islas Malwinas, die Falklandinseln mit ihren riesigen Albatros- und Felsenpinguin-Kolonien. Die raue Natur dieses fast unbekannten Archipels erinnert an Nordschottland oder die Färöer Inseln. Wir sind zu Besuch bei einem Schafzüchter und schauen uns in der Hauptstadt Stanley um.
Von dort geht es nur noch südwärts – der Antarktis entgegen. Auf unserem Kurs liegt Südgeorgien – eine der spannendsten Inseln des Südpolarmeeres. Dort begann und endete die berühmte Trans-Antarctic Expedition von Sir Ernest Shackleton – und dort liegt der berühmte Forscher auch begraben.
Von Südgeorgien wurde auch jahrzehntelang der antarktische Walfang organisiert – 1904 bis in die 60-er Jahre waren in Grytviken industrielle Fangstationen aktiv. Bis zu 40.000 Wale pro Jahr wurden getötet und verarbeitet.
Nach weiteren historisch interessanten Zwischenstationen erreichen wir an Bord unseres Expeditionsschiffes die antarktische Halbinsel. In diesem Teil des Vortrags geht es natürlich vor allem um die einzigartige Landschaft und die phantastische Tierwelt. Wir lernen Seeelefanten, Ohrenrobben, den gefährlichen Seeleopard und natürlich fast alle Arten Pinguine – bis zum Königspinguin – kennen.
Der Besuch bei einer argentinischen Forschungsstation und eine spektakuläre Durchfahrt durch den spiegelglatten Lemaire Kanal zwischen der Antarktischen Halbinsel und einer vorgelagerten Inselgruppe – bei strahlendem Licht und verwirrend schönen Wasserspiegelungen sind Höhe- und Schlusspunkt dieser faszinierenden Reise.
Auch diese neue Show wird mit vielen Originalgeräuschen, authentischen Interviews, Filmszenen und emotional passender Musik unterlegt sein.

Die Eintrittskarten werden zum Preis von 15,00 € (incl. Fingerfood) nur im VORVERKAUF erhältlich sein. Die Vorverkaufsstellen werden hier noch bekannt gegeben.

Der Vorverkauf beginnt am 2. Weihnachtsmarkttag, dem 10. Dezember und wird von Herrn von Sassen persönlich eröffnet, der im Rahmen des Marktes am Sonntag weihnachtliche Geschichten vorlesen wird.


E-Mail

Anfahrt