Bisherige Veranstaltungen (Auszug)

Drittes Unternehmerfrühstück der BIG e.V.

Am Samstag, den 20. Oktober 2018 veranstaltete unsere liebe Ursula Koller-Elminowski (Déesse Beraterin) ein Unternehmerfrühstück von 10.00 bis 11.00 Uhr in den Räumen des Therapiezentrums von Dirk Schart (Süllbergstraße 1, Springe-Bennigsen).

Neben einem vielfältigen und leckeren Frühstücksbuffet gab es interessante Informationen über die von Ursula angebotenen Déesse Natur-Kosmetikprodukte. Wer besonderen Wert auf eine gesunde Körperpflege und ein gepflegtes Äußeres legt, ist bei Ihr an der richtigen Adresse.

Für eine individuelle Beratung, kann mit Ursula unter Telefon: 05045 / 6801 ein Termin abgestimmt werden.

Altdorffest 2018

Am 08. und 09. September 2018 fand das traditionelle und 4. Bennigser Altdorffest statt.

Das Altdorffest war in diesem Jahr wieder ein voller Erfolg. Bei traumhaftem Wetter hätte die Stimmung bei Besuchern und Ausstellern nicht besser sein können. Die BIG e.V. präsentierte sich erstmals mit einem eigenen Stand.

Lifemusik von KARO, Parkers Pepping und SchwarzWeiß, Spanferkel-Spezialtäten von Familie Böhm, Kaffee und lecker Kuchen von unserem Starkonditor Raimund Titz und natürlich nicht zu vergessen, den vielen tollen Aktivitäten der BIG-Mitglieder, Vereinen, Kunsthandwerker und anderen Ausstellern.

Ein herzliches Dankeschön an alle fleißigen Helfer und Sponsoren + Kyano Events, welche uns bei der Durchführung aktiv unterstützt haben.

Ostereiersuche im Freibad Bennigsen

Am 02. April 2018 fand wieder die alljährlich beliebte und gut besuchte Ostereiersuche im Freibad Bennigsen statt.

Die Veranstaltung war auch diesmal wieder gut besucht und der Osterhase kümmerte sich liebevoll um allen kleinen und großen Besucher. Es gab jede Menge Süßigkeiten zufinden, Eintrittskarten zu gewinnen und die Kinder konnten sich schminken lassen.

Die Eintrittskarten wurden von Mitgliedern der Bennigser Interessengemeinschaft e.V. und anderen Unternehmen aus der Region gesponsert - ein herzliches Dankeschön!

ANTARCTICA - Das letzte Paradies

Am 23. März 2018 veranstaltete die Bennigser Interessengemeinschaft e.V. wieder ein Highlight mit dem bekannten und beliebten TV-Journalist Peter von Sassen in der schönen Bergdorfhalle in Springe-Lüdersen.

In seiner neuen Multimedia Show, zeigte Peter von Sassen allen Gästen eindrucksvoll eine Expedition, mit beeindruckenden Bildern, vielen Originalgeräuschen, authentischen Interviews, Filmszenen und emotional passender Musik.

Für das leibliche Wohl sorgte Stefan Schwägermann (Gasthof Schwägermann) und das Orga-Team der Bennigser Interessengemeinschaft e.V.

Ein herzliches Dankeschön auch an die Ortsbürgermeisterin Ursel Postrach, der Bergbühne Lüdersen, der Feuerwehr Lüdersen und Christine Rodath für die tatkräftige Unterstützung bei dieser Veranstaltung.

Von Links: Bernd Wolter (BIG e.V.), Dirk Schart (BIG e.V.), Andreas Rodath (BIG e.V.), Ursula Elminowski (BIG e.V.) und Peter von Sassen mit Lebensgefährtin.

Zweites Unternehmerfrühstück der BIG e.V.

Am Freitag, den 16. März 2018 fand das zweite von der Bennigser Interessengemeinschaft e.V. ins Leben gerufene „Unternehmerfrühstück“ bei dem Werbeunternehmen RODATH Werbetechnik in Springe-Lüdersen statt.

Sich besser kennenlernen und das Netzwerk der Mitglieder innerhalb der BIG e.V. weiter zu optimieren, ist die dahinterstehende Idee dieser Veranstaltung.

Das familiengeführte Unternehmen produziert seit 30 Jahren Lichtwerbeanlagen, Schilder, Beschriftungen, Textildruck, rüstet ältere Werbeanlagen auf energiesparende LED-Technik um und ist zudem spezialisiert auf Außenuhren und Informationsanzeigen.

Inhaber Andreas Rodath der diesmal in der Zeit von 8.00 bis 9.00 Uhr zum Frühstück eingeladen hatte, informierte über die vielseitigen Arbeiten eines Schilder- und Lichtreklameherstellers.

Jeder Teilnehmer bekam Einblick in den Fertigungsprozess und durfte ein eigenes Schild anfertigen und am Ende der Veranstaltung mit nach Hause nehmen.

Weitere Infos: www.werbelieferant.de

Auf dem Foto: Sven Hilber (Hilber Bedachungen), Jörg Niemetz (Ortsbürgermeister Bennigsen), Fabian Riesner (Katharinas Cleanservice), Bernd Wolter (Ergo Versicherung), Dr. Jörn Riegelmann (Zahnarzt), Carsten Kopp (Mr. 60plus), Dr. Katrin Schwabe (Tierärztin), Frederik Rodath, Christine Rodath und Arnis Jelvis von RODATH Werbetechnik.

Erstes Unternehmerfrühstück bei Dirk Schart im Therapiezentrum Bennigsen

Die Bennigser Unternehmer der BIG e.V. haben zu Beginn des Jahres den "Hausbesuch mit Unternehmerfrühstück" eingeführt. Im Abstand von zunächst 2 Monaten trifft man sich in abwechselnden Betrieben die dann vom Inhaber kurz vorgestellt werden.

Da die Hausbesuche in der Regel morgens in der Zeit von 8.00-9.00 Uhr stattfinden, wird vor Ort auch ein gemeinsames Frühstück eingenommen.

Den Beginn machte am 23.01.2018 der derzeitige Vorsitzende Dirk Schart in dem er seine Physiotherapiepraxis "Therapiezentrum Bennigsen" vorstellte und ein leckeres Frühstück servierte.

Zu Gast war auch der Pettensener Heilpraktiker Markus Grimm, der nicht der Interssengemeinschaft angehört.

Weitere Infos: www.physio-bennigsen.de

Brauereibesichtigung in Herrenhausen...

Eine Gruppe von 21 neugierigen Bürgern aus Bennigsen + Lüdersen und Mitgliedern der BIG e.V.machte sich am 02. Februar 2018 auf den Weg nach Hannover, um die 150 Jahre alte Traditionsbrauererei "Brauere Herrenhausen" zu erkunden.

Nach einem einstündigen unterhaltsamen Vortrag über die Brauerei und das Bier allgemein, begann die Führung.

Erstaunlich fanden durchweg wohl alle Besucher, dass die Technik noch aus den 60er Jahren stammt und nach dem Bekunden des Herri-Mitarbeiters es durchaus schwierig sei, noch Reparaturen daran vorzunehmen, geschweige denn Techniker zu finden die ohne USB-Schnittstelle auskommen. Die Bedienpulte erinnerten einige sogar an die Filme der Olsenbande.

Am Ende der Erkundungstour stand eine Bierverkostung im Stübchen, bei der man Gelegenheit hatte, bei deftigen Schmalzbroten sich von der Qualität des dort produzierten Gerstensaftes selbst zu überzeugen.

Weihnachtsmarkt 09.-10. Dezember 2017

Der Weihnachtsmarkt in Bennigsen öffnete am Samstag, den 09. Dezember 2017, von 14:00 bis 20:00 Uhr und am Sonntag, den 10. Dezember 2017, von 15:00 bis 19:00 Uhr am Rittergut Bennigsen in Springe-Bennigsen.

Der seitens der BIG e.V. veranstaltete Weihnachtsmarkt war auch in diesem Jahr wieder gut besucht, Besucher, Händler und Standbetreiber zeigten sich in diesem Jahr wieder sehr zufrieden.

Am zweiten Tag wurde der Bennigser Weihnachtsmarkt durch Schneefall in ein Wintermärchen verwandelt - da schmeckten die winterlichen Leckereien umso besser.

Die Vielfältigkeit der Angebote, das ganz besondere Flair und der Einfallsreichtum unserer Standbetreiber, machten den Bennigser Weihnachtsmarkt wohl zum schönsten in der Stadt Springe.

Ein herzliches Dankeschön an das Orga-Team der BIG e.V. und dem Weihnachtsteam (vertreten durch Lars Busse und Matthias Hüper), sowie allen fleißigen Helfern und Spendern ohne denen diese Veranstaltung nicht möglich gewesen wäre.

 

Mitgliederversammlung vom 06.11.2017

25 Gäste waren am 06. November 2017 im Gasthof Schwägermann zu der kurzfristig angesetzten Mitgliederversammlung der BIG e.V. erschienen, darunter auch Gäste und Vertreter der Medien.

Hauptthema des Abends war der anstehende Weihnachtsmarkt. Wie in der Presse bereits im Vorfeld der Veranstaltung zu lesen war, wird nach Lösungen gesucht den Weihnachtsmarkt auch in Zukunft finanzierbar für den Gewerbeverein zu machen. Weiterhin benötigen Maktleiter Busse und Hüper mehr Unterstzützer aus den Reihen der BIG - aber auch aus der Bevölkerung.

Lars Busse berichtet ebenfalls, dass die Vorbereitungen für den diesjährigen Weihnachtsmarkt fast abgeschlossen seien. Ein großer Baum zur Dekoration des Kirchplatzes wurde in Lüdersen privat gespendet. Lediglich für die Tombola würde er sich noch einige Spender einer Nordmanntanne wünschen.

Ein weiterer wichtiger Part des Abends war die Bildung von internen Arbeitsgruppen. Die bestehenden AGs Weihnachtsmarkt und Kooperation konnten personell aufgestockt werden, die AGs Altdorffest und Politik wurden gegründet.

Ausserdem konnten bei der Veranstaltung gleich sechs neue Mitglieder begrüßt werden, die den Verein künftig bereichern werden. Darunter befinden sich zwei Gewerbetreibende die auch einen Weihnachtsstern bestellt haben.

Die Weihnachtssternaktion an den Bennigser Hauptstraßen geht auf die frühere Vorsitzende der BIG e.V. Christina Gehrholz zurück und bereichert seit einigen Jahren die vorweihnachtliche Stimmung in Bennigsen.

Neue Mitglieder:

  • POWER e. V.
  • Agentur Hugo - Richter
  • Steuerberater Jonas Dauter
  • Katharina`s Cleanservice
  • Hartmut Werner (HW´s)
  • Spanferkelgrill Böhm

Jahreshauptversammlung 14.03.2016

Am 14. März 2016 fanden sich 12 Mitglieder im Gasthaus Schwägermann zur Jahreshauptversammlung ein. Dirk Schart wurde als 2. Vorsitzender und Bernd Wolter als Kassenwart bestätigt. 

Astrid Lindgren  - Ganz Privat

Der Multimediavortrag am 19.02.2016 von Herrn von Sassen war ein voller Erfolg! Ca 170 Zuhörer folgten gespannt als Ihnen das Leben Astrid Lindgrens mit musikalischer Untermalung näher gebracht wurde. Wir sind überwältigt von dem positiven Feedback und bedanken und ganz herzlich beim Gasthaus Schwägermann für die kulinarischen Einlagen in der Pause! Ein Event, das wir gern wiederholen!  

Wilhelm Busch - 150 Jahre Max und Moritz

Ein unerwartet grosses Interesse verzeichnete die BIG bei Ihrer audio-vsionellen Lesung zum Thema Wilhelm Busch. Vorgetragen wurde das Leben und Werk des Künstlers am 20. Februar von Herrn Peter von Sassen, der den meisten Gästen wohl aus dem Fernsehen bekannt war. Von Sassen gelang es, das Leben des bekanntesten niedersächsischen Künstlers unterhaltsam zu skizzieren. Mit hohem technischen Aufwand wurden Bild-  und Tonelemente in die Lesung eingefügt. So kam unter anderem auch die Direktorin des Wilhelm-Busch-Museums, Fr. Dr. Vetter Libenow, in einem eingespielten Video zu Wort.

Was den meisten sicherlich nicht bekannt war, ist, das Busch neben der Prosa und dem Reimen auch ein ausgezeichneter Maler war, der zum Einen Kunst an verschiedenen Akademien studierte, zum Anderen im Laufe seines Lebens über 2000 Ölgemälde fertigte, von denen er die meisten aus Zweifel am eigenen Können jedoch selber vernichtete.

Am Ende dieser hervorragenden Veranstaltung wollte der Applaus der 120 Zuhörer gar nicht mehr Enden. Weil die Begeisterung der Gäste so riesengroß war, entschied man sich direkt vor Ort  von Sassen für den kommenden Februar zum Thema Astrid Lindgren gleich wieder einzuladen.

Weihnachtsmarkt 2014

Ein toller Weihnachtsmarkt 2014 ist wieder vorbei. Dieses Jahr strömten bei optimalem Wetter weit mehr Besucher zum Bennigser Weihnachtsmarkt als in den Vorjahren. Dazu trugen das einheitliche Bild der Aussteller und die neuen Ideen bei, wie die mittlerweile etablierte und beliebte Weihnachtsbaumverlosung. Grosser Dank gilt an diese Stelle auch den Organisatoren Lars Busse und Matthias Hüper, die sich mühevoll für den Weihnachtsmarkt engagieren.

Vielleicht wird der Weihnachtsmarkt ja bereits im kommenden Jahr auf dem Gutshof stattfinden? Herr Roderic von Bennigsen hat sich für eine Ausrichtung auf seinem Anwesen bereits angeboten.

Pressebericht anlässlich Mitgliederversammlung

Gemeinsame Ostereiersuche mit dem Freibad und der BIG e.V. in 2014

Zeitungsartikel der NDZ vom 12.03.2014

Weihnachtsmarkt 2013

80er Jahre Party zum 30. Jubiläum der BIG

Unsere 80er Jahre Party im Gasthaus Schwägermann war ein voller Erfolg! Die Musik super, die Gäste toll gestylt im 80er Jahre look und das Essen einfach mettigelköstelig !!!

Als um halb drei Uhr nachts die Lichter langsam ausgingen, wollten viele eine Wiederholung solch einer tollen Party. 

Auch an dieser Stelle einen herzlichen Dank an das Organisatorenteam, die tollen Musiker und natürlich dem Team um Stefan Schwägermann für die tolle Beköstigung!

Gemeinschaftsaktion BIG e.V. & Bennigser Freibad

Petrus hatte ein Einsehen. Nach den schneereichen vorausgegangenen Tagen hatten wir zur Ostereiersuche tolles Wetter. Viele Bennigser Familien fanden sich um 14 Uhr im Freibad ein, um sich auf die Eiersuche zu machen. Während die Sprösslinge suchten, konnten es sich die Erwachsenen bei Kaffe und Kuchen -  oder auch einem Bier - gemütlich machen. Das besondere Highlight waren die Eintrittskarten für die kommende Freibadesaison, die in Eiern versteckt zu finden waren.

Besichtigung des Funkhauses von Radio FFN

Am 1. November 2012 war eine Delegation von 14 Bennigser Teilnehmern in Hannover unterwegs, um sich das Funkhaus des Radiosenders ffn anzusehen.

Nach der wirklich hervorragenden und informativen Führung durch Sven Schätzer, bei der wir auch live im Studio die Moderation von "Scholli Schollmeyer" miterleben durften, ging es zum Abschluß noch gemeinsam ins Bavarium zu Essen.

Altdorffest 2012 - Bilder

Ausflug zum Restaurant "Hacienda"


E-Mail

Anfahrt